Deine Daten

    zu meinem Grusel Tattoo

    Ich komme am 07.07.2019 …


    …zum Casting. (Aus Kapazitätsgründen erforderliche Angabe)

    Lese dir folgende Bedingungen bitte aufmerksam durch und setze ein Kreuz, wenn du einverstanden bist:

    Ich möchte gerne am So., 07.07.2019 in das Walk In Tattoo-Studio nach Stuttgart kommen,
    meine Story zu meinem Grusel-Tattoo erzählen und dieses kostenlos überarbeiten lassen, um
    anstelle meines Grusel-Tattoos doch noch zu einem tollen, kunstvollen Tattoo zu kommen.





    Ich versichere, volljährig, voll geschäftsfähig und gesund zu sein.



    Die Entscheidung für eine neue Tätowierung habe ich nach entsprechender Aufklärung getroffen.
    Meine Einwilligungserklärung, den Tätowierungsvertrag möchte ich vor Ort mit meiner Unterschrift
    bestätigen. Es gelten die Allgemeinen Tätowierungsbedingungen (ATB) und Pflegehinweise sowie die
    Datenschutzerklärung der Walk in Tattoo GmbH, abrufbar unter www.walkintattoo.de.



    Zum Zweck der kostenlosen Umgestaltung meines Grusel-Tattoos in ein tolles, kunstvolles
    Tattoo möchte ich das Casting am 07.07.2019 wahrnehmen. Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich
    damit einverstanden, dass die Walk in Tattoo GmbH in dem genannten Zeitraum Foto-, Film- und
    Tonaufnahmen (nachfolgend „Aufnahmen“) von mir persönlich erstellt. Soweit durch meine Beteiligung
    Urheber-, Leistungsschutz- oder sonstige Rechte an den Aufnahmen entstehen bzw. meine
    Persönlichkeitsrechte (insb. im Hinblick auf das Recht am eigenen Wort, das Recht am eigenen Bild, am
    eigenen Namen etc.) durch die Auswertung der Aufnahmen betroffen sind, übertrage ich der Walk in Tattoo
    GmbH die ausschließlichen Rechte zur räumlich, sachlich, inhaltlich und zeitlich uneingeschränkten Nutzung
    und willige in die Verbreitung und/oder zur Schaustellung der Aufnahmen zu folgenden Zwecken ein:



    Veröffentlichung der Aufnahmen im Internet z.B. Website walkintattoo.de, Apps, soziale Netzwerke (z.B.
    Facebook, Twitter, YouTube, Instagram etc.)



    Veröffentlichung in Printmedien (z. B. Flyer, Bücher, Plakate)



    Vorführungen der Aufnahmen bei Veranstaltungen (z. B. Messen, Ausstellungen, Jubiläen)



    Vorführungen und Aushänge im eigenen, fremden oder öffentlichen Raum (z. B. Werbeplakate)





    Einwilligung in namentliche Nennung
    Eingeschlossen sind insb. Klammerteil-, Bearbeitungs- und Archivierungsrechte sowie das Recht, die
    Aufnahmen in nicht sinnentstellender oder verfälschter Form uneingeschränkt zu verwenden, insbesondere
    zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, öffentlich vorzuführen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen
    und öffentlich wiederzugeben, über analoge und digitale Sendeverfahren (insbesondere Kabel, Satellit und
    Funk/Rundfunk und ähnliche technische Mittel) zu senden und zum Download bereit zu stellen. Die Walk in
    Tattoo GmbH ist berechtigt, die Rechte ganz oder teilweise auf Dritte weiter zu übertragen und/oder
    Unterlizenzen zu erteilen





    Ich leite aus der Einwilligungserklärung keine Rechte (z. B. Entgelt) ab. Auf etwaige Rechte auf
    Urheberbenennung wird ausdrücklich verzichtet.



    Letzte Bedingung: Dein Tattoo muss in einer Sitzung gecovert werden können (max. 8h). Ist dein GruselTattoo dafür zu groß, bist du leider nicht geeignet.

    Hiermit bestätige ich die Richtigkeit meiner Angaben